Zoom:

Details & Daten

Hersteller Nintendo Co., Ltd.
Vertrieb Nintendo Co., Ltd.
Barcode

Technische Daten

GenreJump & Run
Mitspieler 1
Textausgabe Deutsch

Bewertung

9.8 / 10

Kirby's Adventure

Kirby's Adventure ist der Startschuss für den Megastar Kirby, nach dem das Spiel benannt wurde, auf dem NES und der Beginn einer langen Reise. Kirby stammt vom Planete Pop Star. Er ist rosa rund und kann alles einsaugen, was ihm begegnet.

Großen Anklang findet das Spiel-Konzept Kirby in allen Altersgruppen, da es neben dem klassischen Jump & Run andere Genre-Elemente beinhaltet, aber nicht hauptsächlich zum Sieg nutzen muss. Das Spiel besteht zudem aus verschiedenen kleinen Rätseln und Action-Abschnitten.

Kirbys Reise begann 1992 auf dem Game Boy (in Europa unter den Titel Kirby's Dream Land, in Japan unter den Titel Hoshi no Kirby (Übersetzt ungefähr Kirby von den Sternen oder ungefähr mit Sternform übersetzbar, dessen Form der kleine Held auch fast entspricht).

Sterne sind ein wichtiges Element in Kirby-Spielen. Sie verhelfen zu mehr Energie, Extra-Leben oder können als Waffe genutzt werden (wobei hier auf alle bereits erschienen Spielreihen Bezug genommen wird).

Kirby's Adventure war der erste Heimkonsole-Videospiel-Titel für die Nintendo Entertainment System Heimkonsole und erschien fast 12 Monate nach dem Game Boy Release 1992 am 23.03.1993.



Review

Gameplay

Kirby ist leicht zu erlernen und kann, aufgrund verschiedenen Möglichkeiten, relativ leicht durchgespielt werden.

Grafik

Die Grafik ist niedlich gehalten. Die Übersichtskarte erinnert ein wenig an Super Mario Bros. 3, bezogen auf die Übersichtskarte mit den Türen zu den Leveln. Insgesamt niedliche Grafiken, die ohne wenn und aber überzeugen. Die Sprites sind gut animiert und machen Laune Dinge einzusaugen.

Sound

Die Musik ist gut gelungen und begleitet somit das Abenteuer und Kirby auf den Weg zum Ziel.

Einige Soundeffekte sind zwar monoton gestaltet, fallen aber nicht so sehr ins Gewicht, da die Lautstärker solcher Soundeffekte relativ verhalten sind und somit wenig bis gar nicht nervig sind, sondern akustisch Aktionen untermalen, die man besser hätte machen können, aber nicht grundlegend besser machen muss.

Gamebalance

Das Spiel ist ausgewogen. Durch die Wahl der Spielart ist das Spiel zwischen Leicht bis Schwer einzustufen. Einige Passagen lassen sich mit Hilfe des Fliegens leicht überstehen, andere erfordern es einfach sich der Herausforderung direkt zu stellen.

Die Gamebalance erachte ich als ausgewogen, stellenweise für Anfänger etwas kniffelig, was aber auch den Charm ausmacht.

Fazit

Das Spiel ist rund um gelungen und ein Grund, warum die Videospielreihe so erfolgreich ist.

Viele Elemente bei Kirby sind grundlegend, gleichbleibend und damit vertraut. Spieler des ersten Teils auf Game Boy werden ihre Freude haben, Spieler diesen Titels seien die anderen Teile für andere Konsolen von Nintendo ans Herz gelegt. Ausnahme bilden vielleicht die Gast-Auftritt-Titel der Spielreihe, wie Super Smash Bros. oder ähnliche, da dies ganz andere Genres sind und oftmals nicht dem grundlegend Spielkonzept von Kirby selbst folgen.


Datenblatt
Version-Bezeichnung
Erscheinungsdatum
Neupreis
Region
30.11.-0001
0,00 XXX
PAL

Hilfe & Support Stichwort-Verzeichnis Regeln & Netiquette Datenschutzbestimmungen Retrolympiade
Kontakt Inhaltsverzeichnis Lizenztext AGL v.1.0 Nutzungsbedingungen Pizza Syndicate
Suchen Fachbegriffe Impressum