Fachbegriffe-Verzeichnis

Du verstehst einige Ausdrücke nicht oder verstehst nicht genau, was dahinter steht? Wir klären Dich auf!

A | C | G | H | K | P | R | S

R

RAM

Der Arbeitsspeicher (kurz: RAM) ist eine elektronische Komponente, die es elektronischen Komponenten erlaubt Daten zu speichern.

Im Gegensatz zum ROM bietet das RAM die Möglichkeit einzelne Daten direkt in eine Speicherzelle zu schreiben und zu lesen, wogegen der ROM zu das direkte Lesen der Daten aus einer adressierten Speicherzelle erlaubt.

Der Nachteil gegenüber ROM bei RAM ist, dass die Speicherung nicht stromlos erfolgen kann, wogegen ROM ohne Speicher auskommen.

ROM

ROM bezeichnet eine elektronischen Komponente, die von anderen Komponenten direkt und gezielt angesteuert werden können, um Daten aus den Speicherzellen zu lesen.

Das direkte schreiben ist bei diesen elektronischen Bauteilen im Normalbetrieb nicht möglich, bieten aber den Vorteil keinerlei Stromversorgung zur Speicherung der Daten zu benötigen, wogegen der RAM zwar beschrieben und gelesen werden kann, jedoch ohne Stromversorgung die Daten aus den Speicherzellen verliert.



Hilfe & Support Stichwort-Verzeichnis Regeln & Netiquette Datenschutzbestimmungen Retrolympiade
Kontakt Inhaltsverzeichnis Lizenztext AGL v.1.0 Nutzungsbedingungen Pizza Syndicate
Suchen Fachbegriffe Impressum